+ + + Wochenendvorschau Ostern 2022 14.-18. April + + +

14.04.2022

Seenlandteams gleich mehrfach über Ostern auf Punktesuche

Landesklasse V 15. Spieltag

FC Seenland Warin - FSV Testorf Upahl

Heimsieg im Blickfeld

 

,,Gegen diesen Kontrahenten aus dem unteren Tabellenfeld (10./11 Punkte), sollten, oder besser müssen schon drei weitere Pluszähler aufs Punktekonto des FC Seenland (4./22 Punkte)", so FC Trainer Michael Ziepke im Ausblick auf diese Partie. Der durchaus ordentliche Auftritt zuletzt bei einer spielerisch gut eingestellten jungen Ankermannschaft, der mit einem Höhepunkt, sprich Last-Minute-Treffer zum Punkterfolg führte, sollte der Wariner Mannschaft auch für die nächsten anstehenden Aufgaben genügend Auftrieb und Selbstvertrauen gegeben haben. Das Hinspiel entschieden die Seenländer übrigens durch Treffer von Thilo Bründel und Rene Schreiber mit 2:0 zu ihren Gunsten.

 

Anstoß ist am Ostersamstag um 14 Uhr Am Glammsee.

 

Am Ostermontag kommt es dann bereits zum nächsten Kräftemessen. Im Nachholpunktspiel vom 12. Spieltag geht es bei der SG Groß Stieten um weitere Punkte. Dort wird es für die Gäste sicherlich schon etwas schwieriger. Die Gastgeber sind seit den letzten fünf Punktspielen ungeschlagen. Es könnte eine Partie auf Augenhöhe werden, denn auch in der Tabelle sind beide Teams derzeit nur durch einen Punkt getrennt.

 

Anstoß ist am Ostermontag um 14 Uhr in Groß Stieten. Treff für die Wariner Mannschaft ist um 12 Uhr.

 

 

1. Kreisklasse SN-NWM 

FC Seenland Warin II - SG Groß Stieten II

 

Bereits am Donnerstagabend stehen sich am Glammsee die zweiten Mannschaften von Warin (3./27 Punkte) und Groß Stieten (7./ 17 Punkte) gegenüber. In einer torreichen Begegnung der Wariner zuletzt beim Kalkhorster SV (4:4), ließen die Gäste nach dreimaliger Zweitoreführung eigentlich zwei Punkte liegen. Positiver Ausblick auf Seiten der Wariner war der couragierte Auftritt des erst 18-jährigen Nachwuchsspielers Lukas Draheim, der seine gute Leistung mit gleich drei Toren belohnte. Leider reichten diese Treffer nicht zum durchaus möglichen Auswärtserfolg.

 

Anpfiff durch Schiri Andre Lehmkuhl (SV Schiffahrt u. Hafen Wismar) ist am Donnerstag um 18.30 Uhr Am Glammsee.

 

Auch für die Wariner ,,Zweite" kommt es auch am Ostermontag zu einer weiteren Punktspielbegegnung.

Auswärts treffen die Wariner hier auf den Grevesmühlener FC II. 

 

Anstoß ist um 14 Uhr auf dem Sportplatz II Am Tannenberg in Grevesmühlen. Treff für die Wariner Zweite ist um 12 Uhr.

 

Bild zur Meldung: Der FC Seenland möchte möglichst auch an diesem Wochenende, so wie hier beim gerade erzielten Ausgleich zum 1:1 zuletzt in Wismar durch Sascha Zimmermann (2.v.rechts), wieder eigene Treffer feiern.